Lipödem-Patientinnen Umfrage

Umfrage von Frau Dr. Nicole Langner zum Thema Lipödem und Esstörungen

Über 500 operierte und nicht operierte Lipödem-Patientinnen hat Frau Dr. Nicole Langner zu den Themen Essstörungen, Gefühle, Psyche und soziales Umfeld befragt. Anlässlich des 4. Lipödemtages in Hannover (Lipödem Hilfe Deutschland e.V.) wurden die Umfrageergebnisse am 07.05.2016 bekanntgegeben.

Umfrage-Intention: Tabuthema „Lipödem und Essstörung“ brechen

Frau Dr. Langner, die selbst unter der chronischen Krankheit Lipödem leidet, möchte zu einen besseren Einblick in die Thematik bieten und zusätzlich andere Lipödem-Patientinnen dazu motivieren, sich trotz Lipödem niemals selbst aufzugeben.

Vollständige Ansprache (Umfrage-Intention) von Frau Dr. Nicole Langner

Lipödem Leidende berichten von Ihren Gefühlen und Erfahrungen

Die Umfrageergebnisse ermöglichen besondere Einblicke in die Gedanken, Reaktionen und den Umgang mit der Krankheit. Die unter Lipödem leidenden Patientinnen berichten darüber hinaus von negativen Erfahrungen mit Ärzten und appellieren an eine verbesserte Annerkennung der chronischen Krankheit.

Zusammenfassung der Umfrage

  • 502 Teilnehmerinnen (operiert und unoperiert)
  • Teilnahmealter: 17-72 Jahre
  • Laufzeit der Umfrage: 6 Wochen
  • Fragebogen mit 40 Fragen
  • Verteilung der Fragebögen belief sich auf Lipödem- und Essverhaltensstörungsgruppen in Facebook, Selbsthilfegruppen und bei zwei Ärzten

Inhalt

Einführung: Vollständige Umfrage-Intention von Frau Dr. Langner
Lipödem Diagnose und Behandlung
Essverhalten und Essstörungen bei Lipödem
Lipödem Einfluss auf die Psyche und das Selbstbild
Gewichtsreduktion, Sport und Bewegung
Familie, soziales Umfeld und Sexualität
Abschluss: Tenor, Stimmen und Verständnis der Ärzte