Lipödem

Lipödem Behandlung bei Dr. med. Reba in Hannover

Mangelnde Bewegung und falsche Ernährung sind nicht die Ursache, die zum Erkrankungsbild des Lipödems führen, wie oft fälschlicherweise auch von einigen unerfahrenen Medizinern geglaubt wird. Das Lipödem ist vermutlich genetischer Ursache und betrifft fast ausschließlich Frauen. Schätzungen zufolge sind etwa 2-5 Millionen Bundesbürger von Lipödemen betroffen. Die Patienten leiden vor allem unter überproportional dicken Ober- und Unterschenkeln mit Schwellungen und Druckschmerzhaftigkeit. Das Lipödem lässt sich durch Diät und Sport nicht beeinflussen. 

Um Klarheit beim Thema Lipödem zu schaffen informieren wir Sie ausführlich zu folgenden Lipödem-Themen:

Behandlung des Lipödems im Lipödem-Zentrum Hannover-Langenhagen

Eine besonders gewebeschonende Methode, die die Lymphbahnen erhält, stellt die Wasserstrahl-assistierte Fettgewebsreduktion dar. Das von Herrn Prof. Hönig gegründete Lipödem-Zentrum Hannover-Langenhagen in der Paracelsus-Klinik wird von Herrn Dr. Reba weitergeführt. Dabei wird den Patienten zur Behandlung des Lipödems das Fettgewebe, das die Lymphbahnen einengt, unter Vollnarkose und mittels Wasserstrahl-assistierter Liposuktion entfernt.

Lipödem Behandlung Hannover, Braunschweig & Wolfsburg 

Die Praxis für Lipödem-Behandlung von Dr. Reba in Hannover ist zentral gelegen und gut erreichbar. Auch aus dem umfangreichen Einzugsgebiet, beispielsweise aus Braunschweig und Wolfsburg ist ein Besuch ohne weiteres möglich